Tag der Gärten und Parks



Unterwegs im romantischen Garten und im lauschigem Schatten der hohen alten Bäume. Auch der Rhododendron in seinem knalligen Lila oder frischem Lachs stand in voller Blüte. Dies bot facettenreiche Motive, die darauf warteten eingefangen zu werden.
 An diesem Tag probierten wir gleich den neuen Blitz zu meiner Lumix aus. Auf einer Wurzel sitzend probierten wir verschiedenste Einstellmöglichkeiten aus, um zum Beispiel das Bild mit der Mauer geschmackvoll einzufangen.
--> Mein Tipp:
Um in dunklen Bereichen das Motiv so aufzuhellen, dass der Himmel im Hintergrund dennoch blau ist und nicht weiß und überbelichtet wirkt, muss ein Blitz zur Hilfe genommen werden. Mit einem Blitz soll nur der vordere Bereich im Bild etwas aufgehellt werden, daher kommt der Name „Aufhellblitz“. Ich habe einen, bei dem ich einstellen kann, wie stark er aufhellen soll. Diesen Blitz habe ich mir zugelegt, weil der Kamerablitz nicht gerade für meine Zwecke ausreichte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...