Meine Lieblingsfotos aus dem Monat Juni


Da die zarten Blütenblätter nur kurz an den Blüten haften habe ich sie ins Fotografische Gedächtnis geholt und ihnen eine Collage mit einem Fotoabdruck gewidmet.

Ich mag den Mohn. Wenn er blüht ist das Wetter so angenehm warm und sonnig. Auch die kräftige Farbe der Blüten verbinde ich mit warmen Sommertagen und gern auch mit der Toskana.


Wenn der Mohn im Sommer blüht,
er im satten Rot fast verglüht,
wiegt er sanft im Juni- Wind,
besonders zart- wie ich find.

Bei uns vor einer Mauer,
blüht er nur von kurzer Dauer,
eine Knospe an einem Tag,
dennoch ich ihn so sehr mag.

(mm23)

1 Kommentar:

  1. Denise Weinhold5. Juli 2011 um 12:44

    Ich mag Blumen eigentlich sehr gern, da hab ich jetzt keine spezielle aber die Blumen die auch blühen find ich besonders schön. Sie sind stets gut gelaunt. Sie blühen bei jedem Wetter, bei Tag und auch bei Nacht.Und wenn man ihnen viel Liebe und Sorge entgegen bringt, dann danken sie es vielfach zurück, indem sie immer besser und schöner blühen. Die Blumen haben auch etwas sehr geheimnisvolles, einen Zauber. Wenn man sie verschenkt, zaubern sie demjenigen ein lächeln ins Gesicht, und lässt für einen kurzen Moment alles Schmerz und alle Sorgen vergessen. Ein Blumenstraus sagt mehr als tausend Worte.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...