Lumix G3 getestet


Ich hatte eine Lumix G3 vor einigen Wochen getestet und nicht behalten. Die manuelle Bedienung ist in Untermenüs aufgeteilt.

Die Blende und Belichtung kann leicht über das Stellrad eingestellt werden. Auch ISO und der Weißabgleich kann leicht verändert werden.

Doch ist es wichtig schnell den Fokus einstellen zu können. Das ist leider nicht möglich, da dieses Stellrad dafür eingespart wurde. Die beiden Vorgängerinnen haben dieses zusätzliche Rad, was die zügige Einstellmöglichkeit zu lässt. Das war einer der Hauptgründe für mich, die G3 nicht zu behalten.

Der Preis für die Lumix mit beiden Objektiven war im Juli so wuchtig, dass dies ein Punkt war, der in die Abwägung erleichterte. Dazu waren die Standartobjektive der Lumix G1 besser.

Heute fotografiere ich mit der Lumix G2. Die muss ich noch weiter studieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...