So war mein November


Der Monat November begann bei mir mit einem außergewöhnlichen Fund. Bunte an einander gebundene Luftballons hatten sich in Sträuchern verheddert. Auf einem Briefumschlag war ein Aufkleber mit einem orangenen Fahrrad. Ich dachte, es ist eine Nachricht im Umschlag. Die Luftballons mit dem Briefumschlag nahm ich mit nachhause, um später in den Umschlag zu sehen. Doch als ich hineinschaute, war eine Nachricht darin zu finden.

Zwei Wochen später machte ich bei einem Mittagsspaziergang um den Peetzsee die Aufnahme vom Wegweiser. Der Aufenthalt war einerseits mit viel Zeit zum Fotografieren verbunden, andererseits habe ich viel Neues dazu gelernt.

Im November zündeten wir auch das erste der vier Kerzen des Adventskranzes an. Gemütlichkeit zieht ein, wenn eine Kerze brennt. So werden auch an grauen Tagen, helle Stunden sein.

Kommentare:

  1. Mir gefallen deine Monatskollagen sehr...schade es es nicht mehr gibt! Oder habe ich sie nur nicht gefunden?
    Dein Blog ist so wie so unheimlich interessant und ich werde ihn auf jeden Fall abonieren damit ich hier immer mal wieder reinlesn kann!
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du dich hier wohlfühlst. Du konntest keine weiteren Beiträge zu "mein Monat in Bildern" finden, weil ich diesen hier zuletzt gepostet habe. Nun hat dein Kommentar den Gedanken geweckt, dass Interesse zu stillen indem ich ab dem kommenden Monat diese Bilderübersicht wieder posten werde.

      Ich danke dir liebe Bärbel. Sei lieb gegrüßt von der

      Madi

      Löschen
  2. Wie schön! Da freue ich mich schon auf das was kommt...
    Einen schönen Tag wünsche ich dir;)

    Liebe Grüße

    Bärbel

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...