Mein November in Bildern


Den November mag ich eigentlich nicht so. Viele graue Tage stehen dann meist bevor. Aber es beginnt auch die Zeit des weihnachtlichen Backens. So, wie es in meiner Fotocollage zu sehen ist. Ich habe dieses Jahr einen Stollen für die Adventszeit gebacken. Nun kann ich auch sagen, dass es total lecker ist und eine Hälfte beim Adventslichteln bereits verputzt wurde. So habe ich mir vorgenommen noch einen für den Heiligen Abend zu backen.

Weiter ist in der Fotocollage zu sehen, dass der Himmel im November auch blau sein kann. Spaziergänge- egal bei welchem Wetter, sind toll. Auch wenn die Bäume längst kahl sind und die Blätter liegen matschig am Boden. Doch frische Luft tut zu gut und hin und wieder kann man schönes Wetter und blauen Himmel bildlich festhalten. 

Kommentare:

  1. Hallo Madi,
    ich habe schon drauf gewartet... wieder eine tolle Collage - und vorallem hast du den November so freundlich dargestellt;) Nicht trüb und grau! Die Idee die Backzutaten in die Collage mit einzubinden finde ich total klasse.
    Freu mich schon auf den Dezember in Bildern;)
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein November zeigt halt, was ich in diesem schönes erlebt habe. So gehört gerade das Backen für die Adventszeit dazu. Allein an den Landschaftsaufnahmen ist kaum abzulesen, dass ich an vielen verschiedenen Tagen Fotos machte.

      Ich freue mich natürlich, dass du so auf die Monatscollagen so hinfieberst.

      Sei lieb gegrüßt von der

      Madi

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...