Land unter

Wasserstand: 3.6.13, Bildquelle @GutLicht23

Heute folgen nun die Bildaufnahmen die den Wasserpegel vom 3. Juni zeigen. Die Wassermassen überschwemmten Wiesen, Äcker und Gärten.

Wasserstand: 3.6.13, Bildquelle @GutLicht23
 
Ganze Plätze wurden in Wassergrundstücke verwandelt. Man erkennt kaum, wo das Wasser normalerweise langfließt.

Wasserstand: 3.6.13, Bildquelle @GutLicht23
 
Das Wasser stand gefährlich nah an den Grundstücken. Die Straße lief nach und nach mit Wasser voll. Später wurde die Straße gesperrt. Heute ist die Straße längst wieder frei und kaum etwas erinnert an den hohen Wasserstand. Einige Keller müssen wahrscheinlich noch ausgepumpt werden, da der Grundwasserspiegel hoch ist.

Jetzt wo ich diesen Beitrag schreibe ziehen schon wieder graue Regenwolken herbei und bringen erneut Regen mit. Hoffentlich gibt es nicht wieder diese langanhaltenden Regengüsse. Sonst steigt das Wasser wieder an. Hoffen wir das Beste.

Kommentare:

  1. Langsam dürfte es wirklich malaufhören mit diesem Dauerregen. Aber nach zwei schönen Tagen tobt jetzt draußen schon wieder ein giftiges Gewitter mit Platzregen :(

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aufhören wird es wohl noch lange nicht für eine längere Zeit. Die Flüße sind voll Wasser. So kann die Sonne die Wolken immer wieder mit genügend Wasser füllen. Es wird wohl ei längerer Kreislauf bleiben. Die Pegelstände fallen zudem nur langsam. Ich hoffe nicht, dass wir uns jetzt schon vom Sommer verabschieden können.

      Ich hoffe du behälst trockene Füße.

      Madi

      Löschen
  2. ...das wünsche ich euch sehr, liebe Madi,
    dass es nicht wieder so ein Dauerregen wird, denn die Pegel sind jetzt schon hoch genug...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider kann man wenig dagegen tun. Die Freude ist groß, wenn blaue Himmelsabschnitte zu sehen sind.

      Madi

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...